Hier finden Sie die häufigsten Anwendungen für einen oder mehrere Kabeldurchlässe​

Kabeldurchlässe in Acrylhauben können viele verschiedene Funktionen haben. Zum Einen selbstverständlich zur Durchführung von elektrischen Anschlüssen für Plattenspieler oder andere technische Ausstellungsobjekte, zum Andern kann es vorkommen, dass Sie den Anbau einer Haube an andere Möbelstücke bewerkstelligen möchten.

Wir haben hier die 7 gebräuchlichsten Aussparungen an Hauben für Sie vorgezeichnet.
Damit Sie und wir eine einheitliche Sprache bei der Bemaßung sprechen, halten Sie sich bitte unbedingt an die Vorgaben in den Skizzen.

Achtung :

Bevor Sie Ihren Kabeldurchlass konfigurieren , muss die Haubenanfrage abgeschickt worden sein !!!!!

Sie haben nun 2 Möglichkeiten :

1.
Drucken Sie sich die benötigte Skizze aus.

Dazu benutzen Sie den „Schalter  Papierform“.

Vervollständigen Sie die Bemaßung und senden uns das entsprechende Blatt per Fax an uns.

Fax: 09105 – 9984642 oder aus dem Ausland : +49 9105 – 9984642

Natürlich können Sie Ihr ausgefülltes Blatt auch einscannen und per Mail an uns senden ( Voraussetzung : gut lesbar ): sudu@sudu.de

2.

Füllen Sie das Formular Online aus und senden Sie es direkt an uns ab. Sie erhalten dann auch eine Kopie per Mail.

Dazu benutzen Sie den „Schalter  Onlineformular“.

Kabeldurchlass Typ 1

1 Kabeldurchlass an der Rückseite der Haube.

Kabeldurchlass Typ 2

2 gleich große Kabeldurchlässe mit gleichen Abstand von rechts bzw. links an der Rückseite der Haube

Kabeldurchlass Typ 3

2 verschieden große Kabeldurchlässe an der Rückseite der Haube.

Kabeldurchlass Typ 4

1 Kabeldurchlass über die gesamte Rückseite der Haube

Kabeldurchlass Typ 5

Kabeldurchlass über die gesamte Länge und Höhe Rückseite der Haube

Kabeldurchlass Typ 6

Kabeldurchlass von vorn gesehen in der rechten Seite der Haube

Kabeldurchlass Typ 7

1 Kabeldurchlass von vorn gesehen in der linken Seite der Haube